Zum Inhalt springen

Warum ist die Luxilon Alu Power Tennissaite so begehrt?

Mein eBook inkl. cooler Shirts! » Das Tennis Bibel Bundle
Anzeige

Seit einigen Jahren wird bei uns im Verein die Luxilon Alu Power Tennissaite von den besseren Spielern genutzt. Aber auch wenn Du Dich in der Region Hannover umschaust, scheint es keine andere Besaitung mehr zu geben. Ich kann gar nicht genau sagen, wie das Alles im Verein angefangen hat. Jedoch weiß ich noch sehr genau, wie ich selbst auf die Luxilon Alu Power gekommen bin. Meine Head Prestige MP Schläger waren etwas in die Jahre gekommen. Ich hatte sie damals bei Kleinanzeigen zu einem unglaublich günstigen Preis geschossen.

Mein Trainer hatte mich dann seinen Wilson Blade V7 testen lassen. Und obwohl ich kein Fan von Wilson war, spielte sich der Blade in Kombination mit der Luxilon Alu Power bei meinem Test einfach nur richtig gut. So kam es wie es kommen musste, ich habe mir 3 Wilson Blade V7 Tennis Schläger gekauft, natürlich mit einer Alu Power Besaitung. Aber warum begeistert diese Tennis Besaitung so Viele so extrem? Was macht die Luxilon Alu Power Tennissaite so besonders? Das will ich in diesem Beitrag klären, den Du im Grunde als einen Luxilon Alu Power Test betrachten kannst!

Die Luxilon Alu Power Tennissaite im Test/Portrait

Ich möchte hier keine großen Rede schwingen, um ehrlich zu sein. Aus diesem Grund will ich Dir einfach die Produktbeschreibung aus dem Tennis-Point Onlineshop zitieren, wo ich viele meiner Saiten beziehe:

Luxilon Alu Power: Die erste Wahl der Pro Tour-Profis

Die Tennissaite, die Spieler zu Siegern macht.

Die Big Banger Alu Power legt das volle Paket an Leistung und Präzision in jeden Schlag. Die Saite erzeugt einen guten Spin und hält über einen langen Zeitraum konstant die Spannung ohne Leistungsminderung. Dabei ist sie durch Aluminiumverstärkung extrem reißfest. Sie ist unübertroffen in ihrer Spielbarkeit und Stabilität, und daher zurecht unter den besten Tour-Tennissaiten der Champions.

Überragende Kraft und Kontrolle in jedem Schlag. Sichere auch du dir die Premium-Saite!

Die Luxilon Alu Power ist eine Monofil-Saite aus (Co-)Polyester und Aluminiumfasern, die Du in allen gängigen Shops und auch bei Amazon bestellen kannst. Was ich persönlich wirklich toll finde: sie ist extrem reißfest! In meinem Luxilon Alu Power Test-Zeitraum, ist mir die Saite am Schläger kein einziges Mal gerissen. Und mit 10 bis 14 Stunden pro Woche auf dem Platz würde ich mich als den Vielspieler schlecht hin im Verein bezeichnen.

Meine Schläger lasse ich nur einige Male pro Jahr bespannen, nicht ständig. Daher sagt es dann schon mehr aus, wenn die Saite noch nie gerissen ist. Jedoch muss ich dazu sagen, dass ich andere Spieler kenne, die durchaus härter schlagen, mehr Spin spielen und durchaus einige Risse bei der Alu Power vorzuweisen hatten.

Tennis Besaitung Luxilon Alu Power

Einige der Spieler sind deswegen dann auf die Luxilon Alu Power Rough umgestiegen, welche es zusätzlich etwas dicker zu kaufen gibt. Das erhöht natürlich die Lebensdauer noch einmal. Außerdem bietet die Rough etwas mehr Spin, weil sie – wie der Name vermuten lässt – angeraut ist. Beim Kick-Aufschlag bringt das viele Vorteile. Jedoch hat die Luxilon Alu Power Rough diesen Effekt nur einige Stunden. Einige Leser berichteten mir, dass diese nach ausgiebigen Tests der Luxilon Alu Power Rough, eine Abnutzung der angerauten Stellen – zumindest im Sweetspot – feststellten!

Mit etwa 1,80 Euro pro Meter kommen wir dann auch schon zum Nachteil der Luxilon Alu Power Tennissaite. Die übrigens aus dem Hause Wilson stammt. Sie ist wirklich nicht die günstigste Saite! Mit einem 12m-Set liegst Du etwa bei 20 bis 22 Euro. Zuzüglich des Bespannungsservice kommst Du also auf etwa 35 bis 40 Euro pro Schläger pro Bespannung. Meiner Erfahrung nach gibt es jedoch günstigere Alternativen zur Luxilon Alu Power, die ebenfalls qualitativ hochwertig sind. Seit einigen Jahren teste ich da schon mit Alternativen herum, die günstiger sind. Dazu aber später mehr!

Meine bisherigen Erfahrungen mit der Luxilon Alu Power

Wie ich bereits erwähnt hatte, spielte ich die Luxilon Alu Power Tennissaite auf meinem Wilson Blade bereits einige Jahre. Vor Allem weil mir das Spielgefühl beim Testen des Schlägers wirklich sehr gut gefallen hat. Mir kam die Kombination vor, als wenn ich kaum eigene Kraft aufwenden müsste. Bereits durch die Ausholbewegung habe ich im Gegensatz zu vorher viel Geschwindigkeit aufgebaut. Allerdings nicht zu Lasten des Schläger-Gefühles. Mittlerweile habe ich den Blade übrigens gegen den Wilson Ultra 100 getauscht. Mit dessen Tausch ich ebenfalls nach der optimalen Tennissaite gesucht habe. Welche ich zunächst in der Yonex Polytour Pro gefunden habe, bis ich wieder zur Solinco Hyper-G umgestiegen bin.

Ich möchte behaupten, dass die Luxilon Alu Power dennoch Geschwindigkeit und Kontrolle sehr gut verbindet. Außerdem ist die Tennissaite sehr langlebig. Auch länger nicht neu bespannte Schläger fühlten sich noch gut an. Zudem ist mir nicht ein Schläger mit der Alu Power in meinen diversen Tests gerissen. Was vorher ganz anders war. Mit meinem Head Schläger und der vorherigen Saite kam es schon Mal vor, dass ich einen Schläger nach einigen aufeinanderfolgenden harten Matches neu bespannen lassen musste.

Alles in Allem war ich mit der Luxilon Alu Power wirklich sehr zufrieden. Nur der Preis ist halt so eine Sache. Tennis-Profis müssen sich eventuell nicht so sehr Gedanken machen, wie teuer eine Tennissaite ist. Aber als Hobby- / Turnierspieler ist mir das Bespannen eines Schlägers ehrlich gesagt keine 40 bis 50 Euro wert. Was auch der Grund ist, warum ich mich nach Alternativen zur Luxilon Alu Power umschaute. Getestet habe ich mehrere potenzielle Tennissaiten, aber dazu nachfolgend mehr.

Meine Bewertung der Luxilon Alu Power Saite

PowerSpinKontrolleHaltbarkeitArmschonung
★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Update zu potenziellen Luxilon Alu Power Alternativen

An dieser Stelle ein kleines Update zu meiner Suche nach einer adäquaten Alternative. Mittlerweile bin ich von der Luxilon Alu Power nach ausgiebigen Tests auf eine Solinco Tennissaite umgestiegen. Etliche Stunden habe ich mich im Internet nach weiteren Optionen umgeschaut. Neben der Luxilon Alu Power Tennissaite wurden weitere Produkte häufig genannt. Unter Anderem die Head Lynx Saite, die RPM Blast aus dem Hause Babolat sowie einige Solinco Saiten. Gerade die Langlebigkeit und der Kostenfaktor haben mich zunächst zur Solinco Hyper-G gebracht.

Nach einigen Wochen des Testens, überzeugte mich die Solinco Hyper-G immer mehr. Das Spielgefühl war mit der Luxilon Alu Power durchaus vergleichbar. Nur der Preis war deutlich günstiger. Eine Bespannung hat mich beim Kauf einer Rolle mit Besaitungsgebühr etwa 25 Euro gekostet. Seither spiele ich nur noch die Hyper-G, allerdings nunmehr in der Soft-Version. Bei einer Bespannungshärte von 23/23 Kilo.

Seit meinem Schlägerwechsel (auf den Ultra 100) habe ich noch einen weiteren Luxilon Alu Power Test durchgeführt. Allerdings kam dabei selbiges Ergebnis heraus: die Luxilon Alu Power ist mir zu teuer. Intensiv getestet habe ich mit dem neuen Schläger, den ich bei Tennis Point im Sale erworben habe, noch neben der Solinco Hyper-G Soft, die Solinco Confidential und die Yonex Polytour Pro. Jeweils mit 1,25 mm Durchmesser. Alle 3 Produkte sind durchaus solide Tennissaiten mit Potenzial. Am besten hat mit jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis der Solinco Hyper-G gefallen. Übrigens gibt es all die genannten Saiten selbstverständlich beim Marktführer Tennis-Point zu kaufen.

Warum die Luxilon Alu Power so beliebt ist

In erster Linie hat sich so ein Hype um die Luxilon Alu Power entwickelt, weil diese Tennissaite bei den Tennis Profis extrem beliebt ist. Das hat natürlich auch auf den Breitensport Auswirkungen, weil sich die Hobby- und Turnierspieler an den Idolen orientieren. Nur leider spielen selbst erfahrene Turnierspieler längst nicht auf dem Niveau eines Spielers, welcher in der ATP Rangliste gute Platzierungen erreicht hat. Und dementsprechend hinkt ein Saitenvergleich mit den Profis ungemein.

Viele Tennis Schläger zur Auswahl

Der Rest hat meiner Meinung nach einfach mit Marketing und der Qualität der Saite zu tun. Der Hersteller versucht die eigene Tennissaite natürlich so schmackhaft wie möglich zu machen. Die Qualität hat ebenfalls Einfluss. Denn natürlich gehört die Luxilon Alu Power zu den besten Saiten, keine Frage. Ansonsten würde sie nicht so einen Hype auslösen.

Die Luxilon Alu Power ist eine Premium Saite

Wenn ich zurück auf den Preis komme, muss ich sagen, dass die Luxilon Alu Power eine Premium Tennissaite ist. Die sehr solide ist und auch einigermaßen langlebig. Aber eben auch zu einem sehr hohen Preis. Daher würde ich sie eher als eine Premium-Saite bezeichnen, die für Spieler geeignet ist, welche nicht zwangsläufig auf den Preis schauen müssen.

In den Tennis-Point Stores wird sie häufig in Beratungen angeboten. Warum weiß ich gar nicht so genau. Mit objektiver Beratung hat dies jedoch wenig zu tun. Es gibt durchaus Alternativen zur Luxilon Power, welche durchaus kostengünstiger zu kaufen sind, teilweise länger halten und dennoch ähnliche Eigenschaften haben. Das habe ich in meinem Luxilon Alu Power Test über die letzten Jahre immer wieder bemerkt. Ich würde Dir also empfehlen durchaus andere Saiten in Betracht zu ziehen, wenn Du nicht so viel Geld ausgeben möchtest.

Hast Du die Luxilon Alu Power bereits gespielt?

Falls die Antwort auf diese Frage ein JA ist, dann bin ich an Deiner Meinung interessiert. Wie Dir bekannnt sein dürfte, führe ich einen großen Saiten Ratgeber hier im Blog. Dieser lebt natürlich von den Meinungen der Leser. Darum wäre ich Dir sehr dankbar, sofern Du die Alu Power selbst gespielt hast, mir Deine Bewertung zur Saite zur Verfügung zu stellen. Aber keine Angst, Du musst Dich nicht durch etliche Seiten einer Umfrage klicken. Du nutzt ganz einfach das anliegende Formular. Über einige Details zu Deiner Erfahrung in dem Feld für eine Nachricht würde ich mich zusätzlich freuen, weil es die Bewertung authentischer macht. Vielen Dank im Voraus für Deine Mithilfe!

Fazit: Die Alu Power hat viel zu bieten

Dieser Artikel sollte Dir gezeigt haben, dass die Luxilon Alu Power eine der besseren Tennissaiten auf dem Markt ist. Sie verbindet Power, Spin, Kontrolle und Langlebigkeit in einem gutem Maß. Nicht umsonst spielen viele der Profis die Alu Power und sind überzeugt davon. Allerdings finde ich den Preis für den Hobbyspieler nicht gerade günstig. Da gibt es sicherlich andere Besaitungen, die ähnliche Werte mitbringen.

Genau aus diesem Grund habe ich selbst einige Alternativen probiert. Diese habe ich Dir kurz vorgestellt. Wobei es sicherlich noch weitere Saiten gibt, welche ebenfalls ähnliche Ergebnisse erzielen. Wen der Preis nicht abschreckt, macht mit der Alu Power meiner Meinung Nichts falsch. Du kannst damit ein gutes Spielergebnis erzielen, musst nicht ständig neu bespannen und hast dennoch viel Kontrolle darüber, was Du mit Deinem Schläger auf dem Platz anstellst.

6 Gedanken zu „Warum ist die Luxilon Alu Power Tennissaite so begehrt?“

  1. Cooler Blog und Interessante Artikel. Welche Saiten testest du denn? Und wie gut oder schlecht sind sie? Ich habe auch schon die Rough mal getestet aber da gibts definitiv günstigere Alternativen

    1. Hallo Max,

      danke für Dein Lob. Das freut mich sehr zu hören, dass Dir mein Blog gefällt.

      Als Alternative zur Luxilon Alu Power hatte ich einige Saitensets bestellt. Zunächst zwei aus dem Hause Head. Die Head Hawk und die Head Sonic Pro. Beide waren günstig, aber fühlten sich ganz anders an. Als nächstes standen dann die Solinco Hyper-G, eine Vökl Saite sowie die Head Lynx auf meiner Liste. Nachdem ich die Solinco allerdings bespannt habe, waren weitere Tests obsolet. 😉

      Mittlerweile spiele ich die Solinco jedoch in der Soft Variante. Die gefällt mir extrem gut und sie ist langlebig. Fühlt sich selbst nach Wochen noch fast wie neu bespannt an. Preislich liege ich damit wenn ich eine Rolle kaufe bei knappen 25 Euro pro Schläger.

      Viele Grüße
      Ronny

  2. Servus Ronny,
    Als nennenswerte Alu Power Alternativen würde ich dir die Weiss Cannon Silverstring, Toura Big Hitter Silver oder auch die neue Head Hawk Power ans Herz legen. Kannst ja mal versuchen, wenn du wieder auf der Suche nach günstigeren Alternativen sein solltest.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×