Zum Inhalt springen

Gute Tennis Shops müssen viele Bedürfnisse abdecken!

  • Ronny 
Mein eBook inkl. cooler Shirts! » Das Tennis Bibel Bundle
Anzeige

Die Zeiten haben sich verändert! Wir Tennisspieler gehen seltener in der Stadt einkaufen. Stattdessen boomen die Tennis Shops im Internet. Teilweise kannst Du Zubehör bei Amazon kaufen oder beim Marktführer. Die Rede ist natürlich von Tennis-Point, oder wie sich das Unternehmen neuerdings selbst nennt, Team Yellow. Ich möchte hier wirklich keine Vorurteile schüren, es mag sicherlich Ausnahmen geben. Doch in der Regel findet vor Allem die jüngere Generation den Weg in einen lokalen Tennis Store kaum noch.

Vielleicht hast Du Dich selbst schon erwischt, wie Du beim Netflix schauen Tennis Bekleidung bestellt hast? Das geht so einfach und bequem vom Sofa. Einfach mit Deinem Handy die Produkte in den Warenkorb des Online-Shops platzieren. Abschließend die Bestellung abschicken. Entweder auf Rechnung oder mit ein paar Klicks mit Deiner Kreditkarte zahlen. Wenige Tage später trifft die Ware bei Dir zu Hause ein.

Wilson Ultra V4 Noir

Das nächste Problem: Tennis Shops vor Ort sind eine Rarität geworden. Gerade in ländlichen Gebieten, wo die Innenstädte ohnehin alle Nase lang neue Geschäfte vorbringen. Online-Shopping hat seine Nachteile. Unter anderem kannst Du die Produkte nicht anfassen und auf Qualität prüfen. Die Farben weichen oft ab, weil Bilder in den Shops nachbearbeitet werden. Eine Kauf-Beratung kommt häufig zu kurz. Andererseits bietet Dir ein Onlinekauf eine Vielzahl von Vorteilen.

Du kannst die Preise bei vielen Tennis Shops miteinander vergleichen. Die Konkurrenz belebt das Geschäft und zwingt den Handel regelmäßig die Preise zu überdenken. Umso wichtiger ist es für die Tennis Shops eine echte Beziehung zu den Endkunden, uns Tennisspielern, aufzubauen. In diesem Artikel möchte ich Dir einige der großen Anbieter vorstellen, insbesondere was deren Alleinstellungsmerkmal ist. Außerdem zeig ich Dir worauf Du als Verbraucher achten solltest und wo es die besten Angebote zu finden gibt.

Die Tennis-Händler versuchen neue Wege zu finden, uns Tennisspieler zu binden

Tennis Shops müssen neue Wege zur Kundengewinnung gehen

Erfahrungsgemäß brauchen die Tennis Shops uns Tennisspieler, um sich auf dem Markt zu etablieren. Ein Online-Shop für Tennis Zubehör, den Niemand kennt oder der nur schlechte Bewertungen bekommt, kann nicht lange überleben. Darum ködern uns die großen Händler mit Rabatten und Angeboten, denen wir nicht widerstehen können. Schließlich kannst Du dabei oft jede Menge Geld sparen.

Doch die Tennis Shops bieten das nicht an, weil sie uns etwas Gutes tun wollen. Dahinter steckt ein Marketingziel: die Neukundengewinnung. Du sollst zum Wiederholungstäter werden, Deine Kontaktdaten hinterlassen. So konn Dich das Unternehmen später zum Beispiel mit einem Newsletter oder Angebot per E-Mail zum Kauf bewegen. Übrigens biete ich Dir ebenfalls einen kostenlosen Newsletter zum Blog an, damit Du keine Inhalte mehr verpasst!

In den letzten Jahren hat sich die Art und Weise, wie Tennis Shops uns Kunden ansprechen, insgesamt verändert. Mehr und mehr Geld wird für die sozialen Medien und Suchmaschinen-Marketing ausgegeben. Was Du als Endkunde noch nicht einmal merkst, weil die Unternehmen es gut tarnen. Unter anderem findest Du immer mehr Tennis Shops auf Instagram, YouTube oder über die Google Suche.

Aber nicht so perfide auf Werbung ausgerichtet, sondern mit nützlichen Informationen. Sodass die Besucher erst nach dem Lesen eines Artikels im Shop einkaufen gehen. Insgesamt wird weniger für Werbemaßnahmen ausgegeben, dafür in geschultes Personal investiert. Um ansprechende und zum Kauf bewegende Inhalte zu erstellen. Beides kann mit entsprechender Qualität – mit vergleichsweise geringen Kosten – ähnliche oder gar bessere Resultate einbringen. Schau Dich um bei den großen Tennis Online Shops: reine Produktseiten gehören der Vergangenheit an. Jedes Unternehmen versucht sich auf andere Art und Weise aufzustellen.

#TeamYellow: Wie sich der Marktführer der Tennis Shops aufstellt

Tennis Shops vergleichen und sparen

Du kannst ja über Tennis Point denken, was Du willst. Aber eines muss man dem Marktführer unter den Tennis Shops lassen: Das Unternehmen hat sich so aufgestellt, dass in Europa fast kein Weg daran vorbei führt. Egal was Du mit Tennis und dem Kaufen von Equipment in Suchmaschinen eingibst, früher oder später landest Du im Online Tennis Shop von Tennis Point. Gleiches gilt für die sozialen Medien, wo #TeamYellow genauso umtriebig ist.

In den letzten Jahren wurden viele der Tennis Point Stores geschlossen. Sowohl die Spieler als auch die Vereine werden über das Online Angebot bedient. Wobei unter Tennis Point mehrere Marken fallen. Tennis-Peters oder Center-Court zum Beispiel, die zwar wie eigene Tennis Shops wirken, letztlich aber doch unter der Hauptmarke Tennis-Point betrieben werden. Neben den ganzen Shops versucht Tennis Point vor Allem die Kunden über YouTube anzusprechen, wo Du etliche Videos über Produkte von Dirk und Patrice findest.

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass Du in den Tennis Shops der Firma grundsätzlich – zeitweise – gute Angebote und Schnäppchen findest. Besonders bei den großen Grand Slam Turnieren und vor Allem ab dem Halbfinale des jeweiligen Turniers. Bei der Größe des Unternehmens und den damit verbundenen Möglichkeiten, können kleinere Tennis Shops bei den Preisen oft nicht mithalten.

Allerdings gibt es Services, die ich qualitativ eher nicht so gut finde. Das muss ich ganz klar sagen. Zum Beispiel das Besaiten von Schlägern. Damit habe ich beim Kauf eines neuen Schlägers sowie beim Besaiten meiner eigenen Schläger in den Stores keine guten Erfahrungen gesammelt. Die bespannte Tennis Besaitung wirkte wie ein altes, mehrere Monate gespieltes Racket. Bei anderen Besaitern war das mit selbem Schläger und Saite eine ganz andere Qualität.

Übrigens: Wusstest Du, dass ich einen großen Tennis Saiten Ratgeber im Blog anbiete? Dort vergleiche und bewerte ich regelmäßig Produkte und schreibe auch Reviews. Schau Dir die Übersicht doch mal an und sende mir Deine eigene Bewertung zu bestimmten Saiten ein. Dadurch kann die Datenbank wachsen und noch neutraler werden!

Meine Community mag kein Amazon?!?

Ich selbst muss gestehen, dass ich sehr viele Produkte im Internet bei Amazon bestelle. Die Auswahl ist groß, der Kundenservice sehr gut und die Bestellung bzw. der Versand wird schnell abgewickelt. Offensichtlich mögen jedoch nicht alle Tennisspieler den Tech-Riesen aus Amerika. In einer Umfrage auf meinem Instagram Profil und in meiner Facebook Gruppe haben die meisten Personen abgestimmt, eher in spezifischen Tennis Shops einzukaufen. Nicht bei Amazon. Was mich tatsächlich etwas überrascht hat. Ich ging bisher immer davon aus, dass bei Amazon viele Tennisspieler aus der Community bestellen. Schauen wir uns also noch zwei weitere Alternativen zu Tennis Point an, die ich aus eigenen Erfahrungen wärmstens empfehlen kann.

Decathlon, der Discounter unter den Tennis Shops!

Eine Alternative zu Amazon und Tennis Point wäre in meinen Augen noch der Tennis Shop von Decathlon. Bei Decathlon handelt es sich um einen Sport-Discounter, welcher die Kunden mit dauerhaft günstigen Angeboten locken möchte. Vertrieben wird bei Decathlon insbesondere die Eigenmarke Artengo. Bei den Tennis Profis sind unter anderem Gael Monfils, Daria Kasatkina und Panna Udverdy vom Discounter ausgestattet. Wenn Du jedoch über die Eigenmarke hinaus Produkte einkaufen willst, findest Du bei Decathlon eher eine geringere Auswahl. Zumindest ist das meine Erfahrung in den letzten Jahren gewesen.

In der Regel habe ich bei Decathlon tatsächlich meine Socken bestellt. Klingt etwas merkwürdig, aber ich mag die „normalen“ Tennis-Socken nicht so. Die gehen schnell kaputt und bieten mir nicht genügend Komfort an den Füßen. Aus diesem Grund bin ich dazu übergegangen bei Decathlon hochwertige Wandersocken zu kaufen. Diese lassen sich auch sehr gut beim Tennis tragen. Bieten zudem mehr Halt und gleichzeitig Komfort. Eine bessere Alternative aus den anderen Tennis Shops habe ich bisher nicht gefunden.

Das Unternehmen setzt sich meines Wissens nach sehr viel für die Nachhaltigkeit der Produkte ein. In der Werbung findest Du Decathlon häufig mit Outdoor Produkten wie Wander- oder Fahrradzubehör. Im Gegensatz zu Tennis Point oder Amazon macht der Sport-Discounter jedoch nicht so aggressiv Werbung. Das gehört wahrscheinlich einfach nicht zum Konzept, wie bei den anderen Tennis Shops.

Tennistown: gute Alternative zu Tennis Point?

Tennis Zubehör im Internet bestellen

Zu guter Letzt möchte ich noch den Tennis Shop Tennistown erwähnen. Ein Online-Shop bei dem ich tatsächlich häufiger selbst bestelle. Allerdings eher meine Saiten, wie zuletzt die MSV Focus HEX. Meiner Erfahrung nach bekommst Du bei Tennistown fast jede Saite etwas günstiger als beim Markführer oder vergleichbaren Händlern. Natürlich musst Du auch regelmäßig vorbeischauen, damit Du mit eventuellen Rabattaktionen nochmal ein paar Prozente mehr abstauben kannst.

Im regulären Verkauf kann es durchaus mal vorkommen, dass die Preise ähnlich sind wie bei der Konkurrenz. Ich hatte die letzten Jahre aber immer das Gefühl, bestimmte Saiten gibt es hier und dort häufiger mal im Angebot. Bisher habe ich über die Zeit damit ein gutes Ergebnis erzielt. Ich bestelle dann bei entsprechenden Rabattaktionen gleich eine ganze Spule, die dann etwa 16 Bespannungen ausreicht. Oder sogar mehrere Spulen.

Matchpoint24 – Stylische Outfits inklusive meinem eBook kaufen!

Tennis Bibel Bundle Angebot Matchpoint24
Anzeige

Vor Kurzem bin ich über ein junges Startup gestoßen. Bei dem Du aber nicht nur Tennis Shirts kaufen kannst. Matchpoint24 bietet Dir eine Vielzahl von Produkten, die Du ganz bequem personalisierst. Darunter auch Hoodies, Tassen, Cappys uvm. Weil mir der Gedanke dahinter gefallen hat, bin ich eine Partnerschaft mit Matchpoint24 eingegangen. Wir haben die Köpfe zusammengesteckt und geschaut, wie wir unsere Zielgruppen noch besser erreichen können.

Herausgekommen ist das Tennis Bibel Bundle, dass Du im Tennis Shop von Matchpoint24 erwerben kannst. Das Bundle besteht aus einem Hoodie, zwei Produkten Deiner Wahl und gratis dazu meine Tennis Bibel des Amateursports. Welche Du sonst regulär für 29,99 Euro bei Digistore kaufen kannst. Genau das richtige für den ambitionierten Hobbyspieler, der sich selbst nicht zu ernst nimmt. Aber gleichzeitig doch etwas auf dem Tennisplatz erreichen will.

Abschließende Worte zu den Tennis Shops

Egal für welchen Tennis Shop Du Dich für Deinen nächsten Einkauf entscheidest. Er muss zu Dir und Deinen Bedürfnissen passen. Aus diesem Grund habe ich über die Jahre mehrere Anbieter für mich entdeckt. Bei denen ich zu unterschiedlichen Anlässen Equipment bestelle. Aber natürlich endet die Liste nicht mit Amazon, Tennis-Point, Decathlon oder Tennistown. Auf dem Markt findest Du weitere kleinere Shops, die ebenfalls ein Blick wert sind (aber nicht in dieser Liste auftauchen). Wenn Du nicht SOFORT auf ein Produkt angewiesen bist, lohnt sich ein längeres Vergleichen auf jeden Fall. Oder Du wartest bis es wieder eine große Rabattaktion gibt. Wie zum Beispiel die Black Friday Weeks. Viel Spaß und Erfolg wünsche ich Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×