Zum Inhalt springen

Taktik

Hat der Linkshänder im Tennis Vorteile?

  • Ronny 

Immer wieder stellt uns der Linkshänder im Tennis vor eine Herausforderung. Er ist irgendwie eine Besonderheit. Weil es nur sehr wenige Spieler gibt, die mit der linken Hand den Schläger schwingen. Und genau das ist in vielen Fällen einfach das Problem. Wir sind es nicht gewohnt, gegen einen Linkshänder zu spielen. Versuchen uns dann auf Teufel komm raus seiner „anderen“ Spielweise anzupassen. Wobei wir dann in der Regel unsere Stärken aushebeln und gar nicht mehr das Tennis spielen, welches wir gewohnt sind. Aufgrund dessen, dass mir die Frage nach einer adäquaten Taktik gegen einen Linkshänder regelmäßig über den Weg läuft, wollte ich das Thema gern in einem eigenen Blogartikel behandeln.

In meinem Tennis Ratgeber (eBook), dass ich auch gern „die Tennis Bibel des Amateursports“ nenne, habe ich über den Linkshänder im Taktik-Teil bereits intensiv Informationen zur Verfügung gestellt. Damit es Dir leichter fällt Dein nächstes Match gegen den Linkshänder zu meistern. Natürlich gibt es im eBook noch viele weitere Tipps & Tricks, um ein besserer Spieler zu werden. Schließlich hat das eBook mittlerweile einige hundert Seiten. Leider haben es bisher nur die Wenigsten gekauft und verpassen so viele wichtige Dinge! Solltest Du noch nicht zu den Besitzern zählen (worauf wartest Du eigentlich?), will ich Dir auf meinem Blog zumindest einen kleinen Einblick in das Thema um den Linkshänder und dessen Vorteile auf dem Tennisplatz geben. Lass uns also zusammen schauen, warum die meisten Tennisspieler den Linkshänder so hassen?!?

Tennis lernen & mehr Matches gewinnen!

  • Ronny 

Der schönste Sport der Welt fesselt uns in der Regel so sehr, dass wir unbedingt besser werden und viele Tennis Matches gewinnen wollen. Dafür ist jede Menge Ehrgeiz notwendig. Denn Tennis lernst Du nicht von heute auf Morgen. Es braucht viele Stunden auf dem Platz und etliche tausend Wiederholungen, um die Technik zu verinnerlichen. Und selbst dann gewinnst Du nicht automatisch Deine Matches, weil es noch andere Elemente im Spiel gibt, die wichtig sind. Zum Beispiel die Taktik, die Psyche oder Umweltfaktoren.

Es mag vielleicht etwas abgedroschen klingen, ABER Erfolg kommt nicht von allein! Wer Tennis richtig und nachhaltig lernen will, muss viel Zeit und Engagement investieren. Was ich Dir aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Ich wollte schon immer JEDES Tennis Match gewinnen, bei dem ich angetreten bin. Nur leider sieht die Realität häufig anders aus, als Du glaubst. Der technisch bessere Spieler geht nicht immer als Sieger vom Platz. An manchen Tagen kommst Du mit Technik allein nicht ins Ziel.

Aber keine Angst! Ich möchte Dich in diesem Artikel in die Welt des Tennis Sports entführen. Dir zeigen, was wichtig ist, damit Du mehr Tennis Matches gewinnst. Dabei gehe ich darauf ein, worauf Du beim Tennis lernen achten solltest. Sodass Du die richtigen Dinge trainieren kannst, um langfristig zu einem besseren Spieler heranzuwachsen. Gleichzeitig will ich Dir Faktoren und Techniken an die Hand geben, mit deren Hilfe Du sogar kurzfristig zumindest einen Teil Deiner Matches erfolgreicher bestreitest. Klingt interessant? Dann jetzt unbedingt weiterlesen!

×